Hier steht allerlei unnützes Zeugs, welches mir gerade so durch den Kopf geht. Lesen auf eigene Gefahr :-)      

Beschwerden und Kommentare sind natürlich per Mail an mich erlaubt...grins.....:

sternenstaub06@t-online.de

***************************************************************************************************

30.06.2009

Puh, war das gestern WARM! gut, daß wir eine Terrasse und einen Garten haben! So kann man zwischendurch immer mal wieder heraus :-) Dana liegt dann auch immer fast nur draußen und lässt sich die Sonne auf den Pelz scheinen!

Hier das Sudoku des Tages:

        3        
3     4         8
  6       8 7   4
5   3   4     6 7
                 
4   9   6     8 2
  8       6 2   9
6     1         5
        7        

Das Rezept vom Tage: Kalbsschnitzel mit Ananas und Rahmsauce

29.06.2009

Das Wetter hat uns über das Wochenende netterweise nicht im Stich gelassen. Zwar hatten wir zum Großteil einen bedeckten Himmel, aber es war warm und hat nicht geregnet.

Hier das Sudoku des Tages:

              7  
8       7       1
  3 1            
1 9     6        
2         4   5  
    3 2          
3 4   7     8    
    8     9 6    
    9   1 3   2  

 

Heutiger Rezept-Tipp: Nudel-Brokkoli-Pfanne

28.06.2009

Carlotta hatte gestern ihren Beauty-Tag...kicher...sie hat ein Bad in Milch. Honig, Öl und Rosenblüten genommen :-)

DAS hat vielleicht schön geduftet! Felix wollte nicht darin baden, verstehe ich gar nicht :-)

Hier das Sudoku des Tages:

      9 3     4  
                7
      7 1 8      
2   4       7    
9   7           2
    1       9 3 8
      6   5   9  
4         3 6    
  5     4 2      

Und gleich das Rezept des Tages hinterher.: Gulaschsuppe mit Bohnen

27.06.2009

Ich bin heilfroh, daß Wochenende ist. Meine MS hat mich seit vorgestern Nachmittag ziemlich im Griff. Ich hoffe, daß es bis Montag wieder besser ist. Gestern noch gemacht, was irgendwie ging (im Schneckentempo mit -zig Pausen), damit ich mich heute und morgen ausruhen kann.

Hier das Sudoku für heute:

          1 9   7
        5       8
  1   7   6      
    5     3   4 9
7 9 6       5 1 3
1 4   9     2    
      2   9   5  
2       3        
9   4 6          

Der Rezept-Tipp des Tages ist Kartoffel-Bratwurst-Auflauf

26.06.2009

Der Besuch von Roswitha, D. und Joschi war gaaaaanz schön! Natürlich VIEL zu kurz :-) Dana fand Joschi extrem gut und die Beiden waren total friedlich miteinander.

Nachmittags hat mich dann die Fatigue mit voller Breitseite erwischt. Ich hätte fast rechts heran fahren müssen, es waren beide Kinder an Bord. Ich habe mich dann an's Lenkrad gekrallt, die Augen aufgerissen und bin vorsichtig nach hause gefahren. Unglaublich, mit welcher Heftigkeit die Fatigue zuschlagen kann. Wer es nicht versteht, hier die Erklärung (Quelle www.ms-life.de ....unten folgt noch ein Sudoku und ein Rezept):

Was ist Fatigue?

 

Die Fatigue als MS-bedingte Erschöpfung ist weit mehr als ein Leistungstief nach dem Mittagessen. Sie tritt bei vielen Patienten mit Multipler Sklerose auf und kann deren Alltag massiv einschränken. Menschen in ihrer Umgebung reagieren oft mit Unverständnis, weil sie das Symptom nicht kennen.

Ein Großteil der Patienten mit Multipler Sklerose (MS) leidet neben vielen anderen Symptomen auch an der sogenannten Fatigue. Mehreren Studien zufolge weisen über 75-80% der Erkrankten diese massive, körperliche und geistige Ermüdbarkeit auf. 40-60% der Betroffenen betrachten sie als das MS-Symptom, das sie am stärksten beeinträchtigt

Fatigue hat unterschiedliche Auswirkungen

Die Auswirkungen dieses vielschichtigen Symptomkomplexes können individuell sehr unterschiedlich sein: Viele Patienten fühlen sich bereits nach Alltagstätigkeiten, die sie früher nicht angestrengt haben, wie Duschen, Abwaschen oder Staubsaugen, völlig ausgelaugt. Auch das Begleiten des Kindes zu einem Fußballspiel, ein Einkaufsbummel mit der Freundin oder ein netter Abend in einem Restaurant können zu unüberwindbaren Hindernissen werden, weil die Energie dafür einfach fehlt.

Der Erschöpfungszustand kann so weit reichen, dass ohne eine Ruhepause nichts mehr möglich sind. Bei einigen Patienten geht er zudem mit einer Verschlechterung anderer MS-Symptome einher, etwa einer Zunahme der Bewegungs-, Konzentrations- oder Sehstörungen. Teilweise sind jedoch auch nur einzelne Muskelgruppen betroffen, was sich beispielsweise als Schwäche in der Hand nach längerem Schreiben bemerkbar macht.

Ursachen der Fatigue sind unbekannt

Die Ursachen der Fatigue sind weitgehend unbekannt. Generell werden jedoch zwei Formen unterschieden. So führen Experten die primäre Fatigue unmittelbar auf die MS zurück. Sie vermuten, dass die MS-typischen Schädigungen des Zentralnervensystems eine Verlangsamung der Reaktionen und dies eine abnorme Müdigkeit zur Folge hat.

Die sekundäre Fatigue hingegen ist nicht direkt auf die MS zurückzuführen. Hier können verschiedene Faktoren eine Rolle spielen. So leiden beispielsweise viele MS-Patienten unter Schlafstörungen, die am Tage die Leistungsfähigkeit einschränken und die Ermüdbarkeit erhöhen. Zudem können körperliche Symptome wie Gang- und Sehstörungen dazu führen, dass alltägliche Tätigkeiten für den Körper sehr anstrengend sind und daher insbesondere bei ungünstigen Bedingungen (z.B. schlechter Beleuchtung) schneller eine Erschöpfung eintritt.

Desweiteren leiden mehr als 80% der MS-Patienten an dem sogenannten Uhthoff-Phänomen. Bei ihnen kommt es zu einer teilweise erheblichen Verschlechterung ihrer Symptome – inklusive der Fatigue – wenn ihre Körpertemperatur steigt. Das Phänomen beruht vermutlich auf einer temperaturabhängigen Blockade der Nerven, die durch die Krankheitsmechanismen der MS geschädigt sind, wenn die Umgebungstemperatur im Sommer oder in überheizten Räumen zu hoch ist oder die Körpertemperatur durch Anstrengung oder Fieber steigt.

Auch Depressionen, die in Folge der Nervenschädigungen oder der psychischen Belastung durch die MS auftreten, können mit einer ausgeprägten Müdigkeit einhergehen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass einige Medikamente als Nebenwirkung zu Müdigkeit oder Schläfrigkeit führen. Schließlich können auch Infektionen eine Reihe von Symptomen, darunter auch Müdigkeit, hervorrufen.

  5 3     1      
          8   4  
          4   1 9
      6          
      1     8   3
7 4 9         6  
6 9     5        
8           7   2
      4 2   6    

Heute habe ich einen schönen Rezept-Tipp. Alleine die Sauce schmeckt himmlisch gut :-): Hack-Gemüse-Spieße

25.06.2009

Heute kommt Roswitha auf dem Weg in den hohen Norden bei uns vorbei....freu...FREU!!!!! Dieses Mal ist wieder ihr Mann dabei und zum ersten Mal auch ihr Hund! Ich bin gespannt, was er zu Dana "sagt", bzw. Dana zu ihm :-)

Wir werden schön zusammen frühstücken und mittags fahren sie dann weiter Richtung Nordsee.

Der Rezept-Tipp des Tages: Putenbruststreifen auf Ruccola-Salat

Außerdem habe ich mir gedacht, ich könnte ja ab und mal ein Sudoku-Rätsel hier einstellen. Einfach ausdrucken und ausfüllen :-):

  7       2   3  
    3         5  
2 1     9       4
4       2       1
              6  
9     8   4      
  5   3          
3                
  4 6     9     2

24.06.2009

Herrliches Sommerwetter ist bei uns im Norden zu Besuch :-) Ich war gestern zum Dreiradfahren und viel draußen.

Das Rezept des Tages: Hähnchentopf mit Kartoffelhaube und gleich hinterher ein Buch- bzw. Hörbuch-Tipp:

Der Fallensteller

von Mark Nykanen

Katie Wilkins macht es ihrem Mörder leicht -- genauso wie die anderen Mütter, die dem Fallensteller die Türen ihrer Wohnungen öffnen. Tagelang hat er sie ausspioniert, Bilder von ihr gemacht, weiß, dass es keinen Ehemann und keine Kinder gibt, die lästige Fragen stellen können. Keine offiziellen Kinder jedenfalls. Denn der Mörder, der an Katie Wilkins’ Türe klingelt, hat sich die Frau vor allem deshalb ausgesucht, weil sie ihren Sohn nach der Geburt vor 32 Jahren zur Adoption frei gegeben hat. Es ist ein leichtes für den Fallensteller, sich als eben jenes Kind auszugeben, das nun endlich seine Erzeugerin in die Arme schließen will. Katie Wilkins öffnet die Türe, bricht emotional zusammen, umarmt ihr vermeintliches Kind -- und führt bereitwillig all seine Befehle aus, als es ein Messer zückt, um sie zu ermorden.

23.06.2009

Der gestrige Tag ist vergangen wie Nichts. Irgendwie war ich ständig beschäftigt und habe doch nicht wirklich etwas geschafft. Ekelige Tage gibt es! aber immerhin habe ich Alles erledigt, was so an "Pflichten" da war :-)

Das Rezept des heutigen Tages: Auberginen-Hack-Auflauf

22.06.2009

Das Wetter hat sich über das Wochenende ja einigermaßen gehalten. Gestern habe ich mit Lotta unsere übliche Radtour gemacht. Wie schön sicher sie inzwischen fährt, das macht Freude anzusehen. P. war später mit den Kleinen noch bei den Matjes-Wochen in Glückstadt. Für mich wäre es zu weit zu laufen gewesen.

Heute, wie angekündigt, ein "normaler" Rezept-Tipp. eines meiner liebsten Gerichte, ein griechischer Nudelauflauf mit Hack und Bèchamelsauce. Ziemlich mächtig, aber super-schmackhaft: Pastitio

21.06.2009

Nachdem ich jetzt 10 Wochen lang jeden Tag ein schönes Diät-Rezept empfohlen habe, gehen mir die GUTEN Rezepte ein wenig zur Neige. Deshalb gibt es jetzt vorerst jeden Tag einen "normalen" Rezept-Tipp. Meist allerdings ohne Bilder weil ich weiterhin Diät-Gerichte koche. Nur wiederholen sie sich nach 10 Wochen dann mal und das muss ich ja hier nicht ebenfalls tun. Heute also vorerst das letzte Diät-Rezept: Hack-Lauch-Nudel-Gabel-Eintopf

20.06.2009

Heute ist Sommeranfang, oder? Gestern hatte Lotta Spielbesuch...gröööl...ich muss noch immer lachen. Der kleine Junge ist schwer verliebt in Carlotta und hat ihr einen Ring geschenkt. Lustig war auch, daß er in einen morastigen Graben gefallen ist und bis zu den Knien derart verdreckt war, daß er sich nur noch auf der Terrasse entkleiden konnte :-) Ich habe dann seine Jeans, Socken und Sandalen einfach in die Waschmaschine gesteckt und ihm Felix Sachen zum Anziehen gegeben :-) Vormittags hatte Carlotta Pech. Sie hatte sich gestoßen und sich dabei das Lippenbändchen eingerissen. Tat wohl ziemlich weh, arme Kleine. Ich habe sie aber gut trösten können.

Ach ja, das Essen von heute: Fischfilet auf Tomaten mit Kräuterreis (Bild folgt noch, wenn ich nicht wieder vergesse, zu fotografieren...ähem...))

19.06.2009

Das war ja wohl Nichts mit Gewitter am gestrigen Tag! Morgens hat es geregnet und ab vormittags hat die Sonne geschienen. Schönes Shopping-Wetter :-)

Die Kinder und ich haben ein wenig Zeug bekommen. Außerdem ist Lottas restliche Schulkleidung gekommen. Sehr chic.

Heute koche ich: Ungarisches Kartoffelgulasch

18.06.2009

Nun ist auch das 3. Frust-Deckchen fertig: Nun geht es mir wieder besser und der Tuch-Frust ist bewältigt. Ich habe inzwischen neue Wolle im Haus. "Baby Merino Lace" in der Farbe Vermillion (ein ganz warmes Rot). Der Wollversand http://www.juergenweidner.de/ ist wirklich genial. Super-schnell. Ich freue mich darauf, das Tuch "Mia Bella" zu stricken. Es wird wieder Wochen dauern, lohnt sich aber.

Zu Essen gibt es heute: Gebackenes Gemüse (Bild folgt)

17.06.2009

Gestern war ein richtig schöner Tag. Nach haushalt und einkaufen habe ich viel gestrickt und Hörbuch gehört. Es tut mal gut, einen Tag "ruhe" (soweit es geht) einkehren zu lassen. Übrigens ist Lottas erste Schulkleidung geliefert worden...seufz.....die Schule rückt immer näher. Sie ist schon sooo aufgeregt und freut sich, wie niedlich!

Heute gibt es laut Diät-Plan Folgendes: Bratkartoffeln mit Hähnchen und Salat

16.06.2009

Sorry, heute nur schnell Zeit für das Rezept des Tages: Nudeln mit Ratatouille und Feta:

15.06.2009 

So, das zweite Frust-Bewältigungs-Deckchen ist auch fertig: Dann kann die Wolle für das neue Tuch "Mia Bella" ja kommen :-) Meine Glaskugel zeigt Gefühls-Sonnenschein an..kicher...

Diese Woche ist mal wieder eine "Mittelmeer-Woche" und deshalb steht Folgendes auf dem Speiseplan: Tomaten-Feldsalat mit Knoblauch-Croutons und abends Hähnchenbrustfilet mit Broccoli

14.06.2009

Carlotta ist heute zu einem Geburtstag eingeladen und Felix ist den Tag über bei seinem besten Freund Luca. Das wird ja ruhig hier :-) Ich mache heute auch mal einen Erholungs-Tag. Brauche ich irgendwie dringend. Heute Morgen habe ich beim Hunde-Spaziergang 10 (!!!) kleine Hasen auf dem Feld gesehen. Die sind soooo schnuckelig! Grausam, daß einige Menschen Hasen in einem Käfig/Wohnung halten. Jedenfalls haben sie uns ganz neugierig angeschaut und sind dann ein wenig im Kreis gehoppelt. Total niedlich.

Zu Essen gibt es heute (KEINEN Hasen...kicher...): Filet-Gemüse-Pfanne

 13.06.2009

Draußen stürmt es noch immer ziemlich heftig. Das passt eher alles zum April als zum Juni. eigentlich wollte ich meine langen Hosen bis zum Herbst im Schrank lassen! Naja, wir machen uns ein gemütliches Wochenende, egal, was das Wetter so bringt. Mein erstes Frust-Bewältigungs-Deckchen ist fertig:

Zu Essen gibt es heute: Kartoffel-Crostini

 12.06.2009

Gestern hat es von morgens 5 Uhr bis nachmittags 17 Uhr ohne Unterbrechung gegossen. unglaublich. Ich hätte mich nicht gewundert, wenn mir auf der Bundesstraße die Gorch Fock entgegen gekommen wäre. Ab 16 Uhr kam dann noch starker Wind dazu, wirklich übel. Heute ist endlich FREITAG...freu....freu...das Wochenende kann kommen :-)

Zu Essen gibt es dieses: Curry-Pasta

 11.06.2009

Gestern hat mein/unser Schutzengel mal wieder gute Arbeit geleistet! . Ich kam mit Lotta vom Kiga und fuhr langsam an die Bundesstraße B431 heran und hielt. In dem Moment kam ein Audi mit völlig überhöhter Geschwindigkeit und wollte rechts in "meine" Straße einbiegen. Er nahm die Kurve viel zu weit und wäre mir ins Auto gebrettert, wenn ich nicht sofort das Lenkrad rechts herumgerissen hätte und Gas gegeben hätte. Der Typ ist einfach weiter gefahren, was für eine Frechheit. Er hat mich zwar nicht getroffen, aber eben nur weil ich sofort reagiert habe. Es war auch Glück, dass Niemand hinter ihm kam, sonst hätte ich das ja gar nicht machen können. Stand dann ja natürlich auf der Fahrbahn! so ein AR...! Ich war erst einmal ganz schön zittrig!

So, genug getextet, hier das Rezept von heute: Putengulasch

 10.06.2009

TRÖSTET MICH!!!!!! Ich habe ENDLICH das Tuch "Mia Schrotta"….ääääh…"Mia Bella" fertig. Bestehend aus schweineteurem Baby-Alpaka. Wie alle meine Wollsachen in ein Wäschenetz und im Handwaschprogramm gewaschen. ES IST VÖLLIG VERFILZT….dieser Schrotthaufen ist davon übrig:

Das kann ich nur noch wegschmeißen….da fehlen einem doch die Worte, ODER?????

Zum Trost stricke ich jetzt ganz schnell eine kleine Engeln-Decke…..

Kochen werde ich auch noch...seufz...dieses hier: Mie Goreng

 

09.06.2009

Gestern waren wir viel unterwegs, ich kam gar nicht richtig zum Stricken. Fies. Will ich doch ENDLICH dieses Tuch "Mia Bella" fertig haben!!!

Vielleicht wird es ja heute besser! Zu Essen gibt es: Koteletts mit Ratatouille und Kartoffelpüree

08.06.2009

Wie unten zu sehen, besitzt mein neues Notebook eine eingebaute Web-Cam...kicher....das ist ganz lustig.

Bei uns regnet es seit gestern, die Natur freut sich.....ich nicht. eigentlich hatte ich gestern mit den Kindern picknicken wollen, das fiel aber ins Wasser.

Das Diät-Rezept von heute: Kartoffelsuppe mit Joghurt

07.06.2009

An dieser Stelle mal ein Dankeschön an meine treuen Besucher hier! es sollte eigentlich nur ein Test sein, täglich aktuelles zu schreiben, aber die Besucherzahl dieser Seite zeigt mir, daß es doch relativ Viele sind, die es lesen, bzw. mir schreiben. Dafür ein Küßchen :-)

Nachdem Yahoo 360° ja nun am 13. Juli seine Pforten für immer schließt wird es ja wohl direkt auf Yahoo  http://profiles.yahoo.com/tigertatze01 weitergehen. Mal sehen, wie sich das entwickeln wird. Jedenfalls sind die meisten NETTEN Menschen mit dorthin gegangen, so daß man sich nicht aus den Augen verliert. Vielleicht finden die Schizophrenen und von Verfolgungswahn getriebenen Menschen ja eine andere Plattform :-) Für Euch ein aktuelles Bild von mir beim Hexen:

Ach ja, kochen muss ich heute auch noch, wohl dieses hier: Spaghetti-Auflauf

06.06.2009

Wochenend' und Sonnenschein :-) Ich habe heute, wie jeden Samstag, viel im Haushalt zu erledigen. Das wöchentliche Bettenbeziehen ist dran, Bad-Großputz gleich hinterher.

Zu Essen gibt es heute dieses: Gefüllte Canneloni

05.06.2009

Hurra, endlich FREITAG.....jodel...!!! Felix hat heute keine AG und somit hole ich ihm schon um 14:30 Uhr ab. Dann ist Wochenende!!!

Gestern brauchten beide Kinder neue Schuhe und Felix eine Jeans. Was für ein teures Vergnügen.....würg.....

Zu Essen gibt es heute: Nudeln in Tatarsauce

04.06.2009

Huah, ziemlich FRISCH bei uns! Nach den absolut warmen Pfingsten ist es deutlich abgekühlt. Lotta und ich waren gestern dann mal lieber im Hallenbad anstatt im Freibad :-) Besser war das wohl! Abends haben wir noch gemütlich zusammen "Aktenzeichen XY ungelöst" geschaut.

Als Essen steht heute Folgendes auf dem Plan: Türkische Pizza (natürlich NICHT mit dem Original zu vergleichen!!!)

 

03.06.2009

Klein-Felix hat gestern im Mathe-Test eine EINS geschrieben. Er war soooo stolz! Ich auch....grins...logisch! Es ging um Uhrzeiten etc. Natürlich Alles auf Englisch. Hier übrigens das neue Notebook:

Ich bin mit Mühe wieder in die Diät gestartet. Ich hatte den ganzen Nachmittag HUNGER...ich hasse das...allerdings hatte ich selbst schuld...kicher...ich hatte regelrecht vergessen, Etwas zu Mittag zu Essen. Hier das nachgereichte Bild von gestern (Gegrillte Paprika mit Reis und Thunfisch) . Schmeckte ganz gut. Heute gibt es ein "altes" rezept, das ich aber immer wieder gerne mag:

Aubergine mit Hüttenkäse-Füllung

02.06.2009

Wir haben uns gestern einen super-schönen Tag gemacht! Über Mittag war meine Mutter hier, abends haben wir uns Essen bestellt. Die Sonne strahlte vom Himmel und wir waren viel draußen. Nur der "arme" P. nicht...oh weia....DER hat seine Zeit zum Großteil damit verbracht, das neue Notebook, das er mir geschenkt hat, einzurichten :-) Ich habe dann gestern Abend noch meine Daten darauf transferiert und jetzt sitze ich vor einem tollen großen Notebook und freue mich gaaaaaanz doll. Ich fotografiere es nachher mal und reiche ein Bild nach. Es ist ganz tief dunkelrot, sieht chic aus!

Heute geht es mit der Diät weiter: Gegrillte Paprika mit Reis und Thunfisch (Bild folgt noch)

01.06.2009

Gestern hatten wir wieder wunderschönes Wetter. Vormittags habe ich alleine eine kleine Dreirad-Tour unternommen, nachmittags bin ich nochmals mit Lotta los. Felix hatte seinen besten Freund Luca zu Besuch. Morgens war ich mit Carlotta noch in Kollmar am Hafen und wir haben dort auf dem Spielplatz gefrühstückt.

Hier übrigens mal wieder 2 Fotos von Dana...kicher...sie war wieder soooo glücklich, mit uns auf das Bett zu dürfen und daß die Kinder mit ihr Friseur gespielt haben:

Sie liebt es einfach, "dabei" zu sein. Und wirklich keine Bange, Dana könnte ja jederzeit gehen oder ihren Unmut zeigen. Dann würde ich natürlich sofort zu ihrem Schutz eingreifen. Aber sie grunzt dabei noch vergnügt und legt sich dann hin, siehe 2. Bild.

Den heutigen Tag werden wir auch gemütlich verbringen. Irgendwann kommt meine Mutter...freu....freu...und wir trikne zusammen Geburtstags-Kaffee. Ich habe Muffins gebacken. Abends werden wir Essen bestellen, ich möchte soooo gerne mal wieder einen Döner essen...grins...die Diät geht dann morgen in die nächste Runde. Zur Überbrückung hier ein Rezept für herrliche Rosinenbrötchen: