Ein „Ausflug“ mit Dana im Garten am 23.05.2006:                                                                  

 

Das bin ich:

 

Schaukel gefunden und erlegt!

Teekanne erwischt!

Bambusjäger:

Die erobere ich auch noch:

Spiele-Nachmittag:

Ich fresse gleich das Gold-Armband:

Und die Kamera gleich mit!

Gras schmeckt auch nicht sooo schlecht!

Ich finde, ich kann schon SEHR gefährlich gucken:

Bin ich nun ein Torjäger oder ein Anschleicher?

Mein Freund Felix:

 

Ein, zwei, drei….MEINS!

Aber EIGENTLICH bin ich ganz doll harmlos!

Und manchmal NOCH harmloser:

Im Laufe der Zeit bis September schon ziemlich groß:

Manchmal ein bißchen seltsam:

Inzwischen ziemlich groß geworden:

 

Und WER sagt eigentlich, daß nur kleine Mädchen in Prinzessinnen-Bettwäsche schlafen wollen?

 

Frauchen sagt, ich rieche ein WENIG angestrengt.....WUFF!

Akute Folge von schlechtem Riechen:

 

NANU, was ist denn HIER los?

Oh NEIIIIN...erkannt, BADETAG! Aber ich bin ja hart im Nehmen...Augen zu und DURCH:

WIDERLICH, was gleich kommt....einfach WIDERLICH!

Schon mal einen blauen TIGER gesehen?

WER hat gesagt, daß ich BLAUE LOCKEN haben will?

Bin ich etwa ein PUDEL oder warum trage ich nun ein Mäntelchen?

NEIN, ich bin NICHT zum Islam konvertiert...:

Abtrocknen kann ich mich schließlich ALLEINE. So schnell, daß mich KEINE blöde Kamera einfängt.

 

So, und NUN gehe ich die Couch VOLLHAAREN:

 

Und heute Abend zur Strafe heimlich in Frauchens BETT: