Snack

                                                                                                                       

 

Aufzählung 1 Stück Obstkuchen (Rezept siehe unten) (2 g Fett)
Aufzählung 4 Löffelbiskuit (2 g Fett)
Aufzählung 1 Milchkaffee (150 ml. Milch 1,5% Fett) (2,25 g Fett)
Aufzählung 1 Cremosa-Lolly (zuckerfrei, z.B. Chupa Chups) (0,5 g Fett)
Aufzählung Bananenquark (0,3 g Fett)
Aufzählung Beerenquark (1 g Fett)
Aufzählung Pfirsichquark (1 g Fett)
Aufzählung Heidelbeerkaltschale mit Eischneeklößchen (1 g Fett)
Aufzählung Pfirsich mit Baiser (0 Gramm Fett)
Aufzählung Marzipankartoffeln (0,75 g Fett pro Stück)
Aufzählung Bienenstich (1 g Fett pro Stück)

2 g Fett                                  1 Stück Obstkuchen

 1          Pkt.                            Riesen-Germknödel mit Mohn und Zucker

3-4      Stk.                             kleine Äpfel

oder

300 g                                    Früchte nach Wahl (Tipp: Blaubeeren schmecken besonders gut), tiefgekühlt oder frisch

 

nach oben

0,3 g Fett                        Bananenquark 

150    g                          Magerquark

2        Tl.                        Canderell Streusüße

1        Stk.                       Banane

 

©      den Quark mit etwas Wasser glatt rühren und mit Canderell und der Banane verquirlen

nach oben 

1 g Fett                                    Beerenquark 

100      g                                 Magerquark

2          Eßl.                             Kaffeesahne

2          Tl.                               Honig

50        g                                 TK-Beeren oder anders Obst 

©      den Quark mit Kaffeesahne und Honig verrühren

©      die Beeren untermischen

nach oben

1 g Fett                                   Pfirsichquark 

100      g                                 Magerquark

2          Eßl.                             Kaffeesahne

2          Tl.                               Honig

1        Stk.                                 Pfirsich

©      den Quark mit Kaffeesahne und Honig verrühren

©      den Pfirsich klein schneiden und untermischen

nach oben

1 g Fett                           Heidelbeerkaltschale mit Eischneeklößchen 

150    g                          Heidelbeeren (frisch oder tiefgekühlt)

2        Eßl.                      Canderell Streusüße

125    ml                         Wasser

                                      Zitronenschale

                                      Zitronensaft

1        Blatt                     rote Gelatine

1        Stk.                       Eiweiß

                                      Zimt 

©      die Heidelbeeren mit Wasser aufkochen, pürieren und mit 1,5 Eßl. Canderell, Zitronenschale und etwas Zitronensaft abschmecken

©      Gelatine einweichen, gut ausdrücken, unter die Heidelbeeren rühren und kalt stellen

©      Eiweiß steif schlagen und mit 0,5 Eßl. Canderell süßen

©      die Kaltschale in Teller füllen

©      mit einem Teelöffel Eiweißklößchen abstechen und in die Suppe legen

©      mit Zimt bestreuen und servieren

nach oben

0 g Fett                          Pfirsich mit Baiser 

0,5     Stk.                       Eiweiß

                                      Zitronensaft

4        Tl.                        Canderell Streusüße

1        Stk.                       Pfirsichhälfte 

©      Backofen auf 200°C vorheizen

©      das Eiweiß sehr steif schlagen, einige Tropfen Zitronensaft unterrühren und die Streusüße unterschlagen

©      die Pfirsichhälfte in eine Auflaufform setzen

©      den Eischnee in einen Spritzbeutel füllen und auf die Pfirsichhälfte spritzen

©      unter dem Grill 4 Minuten backen

nach oben

7,5 g Fett (430 Kcal)     Marzipankartoffeln

0,75 g Fett (43 Kcal) pro Stück (1 Kugel à 10 g)

 

125    g                          Grieß

125    g                          Puderzucker

5        Tropfen                Bittermandelaroma

30      g                          Halbfettmargarine

1,5     Eßl.                      Milch (0,5% Fett)

                                      Kakao oder zuckerreduziertes Nesquik-Pulver

 

©      alle Zutaten vermischen und zu einem Teig verkneten

©      den Teig an einem kühlen Ort abgedeckt einen Tag stehen lassen (zum Ausquellen)

©      am nächsten Tag kleine Kügelchen aus dem Teig formen und in Kakao wälzen

©      die Masse reichte für ca. 30 Kugeln

©      die Marzipankartoffeln in einer Dose an einem kühlen Ort aufbewahren

©      nach ca. 3 Tagen schmecken die Marzipankartoffeln erst „richtig“ gut

 

nach oben

 

1 g Fett (80Kcal)        Bienenstich (30 Portionen)

 

0,5     l                           Buttermilch

4        Stk.                       Eier

400    g                          Mehl

300    g                          Zucker

1        Pkt.                      Backpulver

 

Für den Belag:

100    g                          Kokosraspel

50      g                          Zucker

 

©      Backofen auf 180°C vorheizen

©      ein Backblech mit Backpaper auslegen

©      die Zutaten für den Teig gut miteinander verrühren

©      den Teig auf das Backpapier streichen

©      Kokosraspel und Zucker vermischen und auf den Teig streuen

©      den Bienenstich im heißen Ofen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten backen

©      abkühlen lassen und in 30 Stücke teilen

 

nach oben